Typisch Nordfriesland

Wat mutt - dat mutt! Wer seinen Urlaub in Nordfriesland verbringt, dem ist bestimmt aufgefallen, dass die Nordfriesen richtige Sprachtalente sind: Friesisch, Dänisch, Plattdeutsch oder auch Hochdeutsch werden in der Region gesprochen. Biike Brennen im Februar mit Grünkohl ist nur ein Beispiel der kulturellen Vielfalt und wechselvollen Geschichte in Nordfriesland.

Biike Feuer in Nordfriesland
IMG_1240[1].png

Biike brennen

Jedes Jahr feiern die Nordfriesen am 21. Februar den ältesten Brauch an der Nordseeküste: Das Biikebrennen. Meterhoch lodern die brennenden Flammen in den Himmel, um die Geister des Winters zu vertreiben.

drink-1865052_960_720.jpg
fischbrotchen-3313364_960_720.jpg

Kulinarik

Ob Fisch oder Fleisch, leicht oder deftig - die Gaumenfreude in Nordfriesland ist schmackhaft und vielfältig. Viele der Zutaten stammen direkt aus der Region oder direkt aus der Nordsee. Probiert doch selbst einmal einen Pharisäer oder ein Stück Friesentorte.